News & Presse  

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

07.04.2015

UBM Realitätenentwicklung AG: Deutliche Steigerung der Profitabilität auf Basis der pro-forma Finanzzahlen 2014

 

Wien (pta003/07.04.2015/08:00) - UBM Realitätenentwicklung AG, die Gesellschaft soll im Mai in UBM Development AG umbenannt werden, veröffentlichte am 24. Februar 2015 vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2014. Die nunmehr vorliegenden endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 zeigen eine deutlichere Steigerung der Ergebniskennzahlen. Die konsolidierte Produktionsleistung (Erlöse aus Immobilienverkäufen, Mieteinnahmen, Einnahmen aus Hotelbetrieb und noch nicht abgerechnete Bauleistungen, einschließlich anteiliger Berücksichtigung nicht konsolidierter Beteiligungen) lag 2014 bei 482,6 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf Sachanlagen sowie im-materielle Vermögensgegenstände (EBITDA) lag bei 56,8 Mio. Euro, das Betriebsergebnis EBIT bei 53,5 Mio. Euro. Das Jahresergebnis liegt bei 28,2 Mio. Euro. Sämtliche angeführten Zahlen berücksichtigen auf einer pro-forma Basis für das gesamte Geschäftsjahr 2014 auch das Ergebnis der PIAG Immobilien AG, welche im Februar 2015 auf die Gesellschaft verschmolzen wurde. --- Pro-forma unter Berücksichtigung der Verschmelzung lag die konsolidierte Nettoverschuldung zum 31. Dezember 2014 bei 571,3 Mio. Euro, die konsolidierte Bilanzsumme bei 1.077,4 Mio. Euro und das konsolidierte Eigenkapital bei 265,3 Mio. Euro. Der vollständige Jahresfinanzbericht soll nach Feststellung der Jahresabschlüsse durch den Aufsichtsrat am 14. April 2015 veröffentlicht werden. Der Vorstand wird der Hauptversammlung eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie (nach 0,62 Euro je Aktie im Vorjahr) vorschlagen.

 

Ad hoc Meldung_07.04.2015.pdf

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer