News & Presse  

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

22.12.2015

UBM Development AG: UBM verkauft Anteil an der ungarischen Autobahn M6 Wien

 

(pta022/22.12.2015/12:45) - UBM Development AG, Österreichs führender Immobilienentwickler, verkauft ihre Beteiligung an den zwei ungarischen Autobahnkonzessionsgesellschaften M6 Duna (40%) und M6 Tolna (45%) in einer gemeinsamen Transaktion mit Bilfinger Projects Investments Europe GmbH. Der Käufer ist ein Konsortium aus Aberdeen Asset Management, Intertoll und der EBRD (Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung). Das Closing des Deals stand unter der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung des ungarischen Staates und der Gläubigerbanken der zwei M6 Autobahnkonzessionsgesellschaften. Die UBM erwartet aus der Transaktion einen net cash-in von rund EUR 50 Mio. Dieser wird sich positiv auf die Nettoverschuldung und die Eigenkapitalquote der UBM auswirken. In Zusammenhang mit der Einbringung des Immobiliengeschäfts der PORR AG in die PIAG Immobilien AG Mitte 2014 und der anschließenden Verschmelzung der PIAG in die UBM Development AG im Februar 2015, wurden die beiden M6 Beteiligungen Teil des UBM Portfolios. Mit dem jetzigen Verkauf ihrer Anteile an den M6 Konzessionsgesellschaften verfolgt die UBM zielstrebig ihre Strategie, den Fokus auf die drei Assetklassen Wohnen, Hotel und Büro in den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen zu verstärken.

 

 

Ad hoc Meldung 22.12.2015.pdf 

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer