News & Presse  

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

10.03.2009

 

andel’s Hotel Berlin feierlich eröffnet

 

 

  • Warimpex, UBM und Vienna International eröffnen erstes Designhotel in Berlin
  • andel’s Berlin gehört zu den vier größten Konferenzhotels Berlins und ist größtes Hotel derInvestoren und Betreiber
  • In Łódź (Polen) steht weiteres andel’s Designhotel kurz vor Eröffnung

 


Berlin/Wien, 10. März 2009 – Das 4-Sterne Superior Designhotel andel’s Berlin wird heute Abend feierlich eröffnet. Nach 19 Monaten intensivster Bauphase wird das bisher größte Hotelprojekt der österreichischen Immobilienentwickler Warimpex und UBM seiner Nutzung übergeben. Für das Management zeichnet die Vienna International Hotelmanagement AG verantwortlich.


Das Joint Venture der österreichischen Immobilienentwickler UBM und Warimpex schließt mit der Eröffnung des andel’s Hotels bereits das zweite Hotelprojekt in Deutschland erfolgreich ab. „Mit dem andel’s Hotel Berlin wollen wir an den Erfolg der andel’s Designhotels in Prag und Krakau anschließen. Nicht zuletzt auch angesichts der dynamischen Entwicklung der Konferenzstadt Berlin bin ich davon überzeugt, dass dies mehr als gelingen wird“, so Warimpex-CEO Franz Jurkowitsch über sein bisher größtes Hotelprojekt.


Das andel’s Hotel Berlin

Gemeinsam mit den Londoner Star-Interiordesignern Jestico + Whiles, die bereits für die Innenarchitektur der andel’s Hotels in Prag und Krakau verantwortlich zeichneten, sowie dem Architektenbüro Seeger Müller, entstand mit Baukosten von 80 Millionen Euro in der Landsberger Allee ein 4-Sterne Superior Designhotel. Mit insgesamt 557 Zimmern auf zehn Etagen, einer flexibel gestaltbaren Konferenzfläche von 3.800 m², einem 570 m² großen Ballsaal und einer Sky Bar im 14. Stock des 60 m hohen Turms – mit Rundumblick über die Dächer Berlins – gehört das andel’s Hotel zu den attraktivsten Konferenz- und Eventlocations Berlins. Darüber hinaus steht Hotelgästen ein 550 m² großer Wellness-Bereich zur Verfügung und im gehobenen à-la-carte Restaurant lässt sich exzellent speisen. Dabei lassen anspruchsvolles und außergewöhnliches Interiordesign den Aufenthalt im andel’s Hotel zu einem einzigartigen Erlebnis werden.


Vienna International Hotelmanagement AG CEO, Rudolf Tucek betont: “Das andel’s Hotel passt gut zu Berlin, modern und aufstrebend, dem Zeitgeist einer jungen Hauptstadt entsprechend. Mit dem Konferenzangebot, das geprägt durch Funktionalität und Design ist, werden viele Möglichkeiten kreativer Veranstaltungen realisierbar. Wobei wir bei der Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen mit Ambion als Partner volle Kundenunterstützung bieten.“


Die Lage: verkehrsgünstig und zentral im ehemaligen Osten Berlins

Das andel's Hotel liegt östlich des Berliner Stadtzentrums in unmittelbarer Nähe der Konzert- und Veranstaltungsstätte Velodrom sowie der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark, die als modernstes Hallenbad der Hauptstadt als Austragungsort vieler nationaler und internationaler Wettkämpfe dient. Die zentrale Lage wird weiterhin durch einen direkten S-Bahn- und Metrotrambahnhof vor dem Hotel garantiert, die eine rasche und bequeme Anreise in die Innenstadt, zum Berliner Hauptbahnhof, zu internationalen Flughäfen Tegel und Schönefeld sowie zum Messegelände ermöglichen. Aufgrund der guten Anbindung ist das Hotel sowohl für Touristen als auch für Geschäftsreisende interessant.


Die Bauphase

Eine besondere Herausforderung für die Architekten und Bauherren stellte in der sehr intensiven Bauphase die Konferenzfläche von 3.800 m² dar. Dabei wurden – mit substantiellen Änderungen am bestehenden Rohbau – zum ersten Mal in einem Hotel LKW-Lastenaufzüge eingebaut, die sowohl Reisebusse als auch Messeexponate von bis zu 28 Tonnen Gewicht in das Untergeschoss befördern können. Auch in der Fertigstellungs- und Inbetriebnahmephase stellte die Abstimmung zwischen Bau- und Hotelpersonal eine logistische Herausforderung dar, welche insbesondere durch den hohen Einsatz des Hotelteams gemeistert wurde.

„Auch für UBM ist das andel’s Hotel Berlin die bisher größte touristische Entwicklung“, berichtet UBM-Vorstandsdirektor DI Peter Maitz. „Nach einer Rekordbauzeit von 19 Monaten, die ohne größere Zwischenfälle verlaufen ist, sind wir stolz das neue Hotel an die Gäste zu übergeben.“


andel’s – Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Das andel’s Hotel Berlin ist das dritte Hotel des andel’s Designkonzepts und im Juni 2009 öffnet bereits ein weiteres in Łódź (Polen) seine Tore. Mit den andel’s Hotels in Prag (Tschechische Republik, 2002) und Krakau (Polen, 2007) stehen damit insgesamt vier Hotels in drei Ländern zur Auswahl.

Der Name „andel’s“ geht auf das andel’s Designhotel in Prag zurück, der ersten Adresse für Geschäftsreisende und Touristen im zentralen Prager Stadtbezirk „Anděl“ (tschechisch „Engel“). Der Erfolg dieses ersten andel’s setzt sich nun nicht nur im Namen fort: Die 4-Sterne Häuser stehen für eine Kombination anspruchsvoller zeitgenössischer Architektur, Individualität und Funktionalität. Nicht zuletzt zeichnen sich andel’s Hotels vor allem auch durch das exklusive Innendesign namhafter Stararchitekten wie Jestico + Whiles aus.

 

 

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer