News & Presse  

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

23.08.2011

CA IMMO und UBM erhalten Nachhaltigkeitszertifikat für ihr polnisches Projekt „Poleczki Business Park“
LEED Core and Shell Pre-Zertifikat für Poleczki Business Park Bauphase 2


Das Green Building Certification Institute (GBCI) hat die zweite Bauphase des „Poleczki Business Park“ mit einem Precertificate der LEED Core and Shell Zertifizierung in Gold ausgezeichnet. Der aktuelle Abschnitt des Warschauer Bürokomplexes umfasst zwei Gebäude (B1 und C1) mit einer vermietbaren Nutzfläche von 21.000 m². Es handelt sich dabei um die ersten Immobilien in Polen, die eine Zertifizierung dieser Art erhalten haben.


Dr. Bruno Ettenauer, CEO der CA Immo: „Diese Vor-Zertifizierung bestätigt unseren hohen Qualitätsanspruch bei der Gebäudeentwicklung und ist für uns wichtig, da sie die Qualität der Gebäude für den Markt transparenter und nachvollziehbarer macht.“ Aktuell hält CA Immo im Kernmarkt Polen ein Immobilienvermögen im Wert von rund 676 Mio. €, das sind rund 13% des gesamten Immobilienvermögens der Gruppe.


Mag. Karl Bier, CEO von UBM Realitätenentwicklung AG: „Nachhaltiges Bauen ist keine Frage der Ideologie, sondern der Wirtschaftlichkeit. So fallen die Betriebskosten dank wassersparender Armaturen und energieeffizienter Fassaden viel niedriger aus, als bei vergleichbaren Projekten. Dass sich UBM schon vor Jahren zu einem schonenden Umgang mit Ressourcen entschlossen hat, beruht nicht auf einem öko-sozialen Trip oder irrationaler Angst vor dem Klimawandel, sondern schlicht und einfach darauf, dass die Energiekosten steigen und das Steuersystem über kurz oder lang in Abhängigkeit von der CO2-Produktion gebracht werden wird.“

 

Die Errichtung des gesamten Bürokomplexes „Poleczki Business Park“ erfolgt unter Einsatz von qualitativ hochwertigen Baumaterialien. Der Bau der beiden viergeschossigen Häuser hat im Jänner 2011 begonnen und geht gut und zügig voran, sodass aus heutiger Sicht die zweite Bauphase planmäßig im zweiten Quartal 2012 abgeschlossen sein wird. Bereits jetzt sind 25% der Nutzfläche vermietet. Das zeigt, dass sich Qualität auch unter erschwerten Bedingungen nachhaltig durchsetzt.


Über den Poleczki Business Park
Der Poleczki Business Park wird in einem 50:50 Joint Venture des Projektentwicklungsfonds CA Immo New Europe und der UBM Realitätenentwicklung AG realisiert. Das moderne Büroviertel entsteht auf insgesamt rund 140.000 m² Grundstücksfläche nahe dem Warschauer Flughafen und direkt an der im Bau befindlichen Autobahnumfahrung. Das Projekt ist das größte seiner Art in ganz Polen und umfasst mehrere Bauphasen mit insgesamt 16 Gebäuden. Die erste Bauphase - bestehend aus zwei Gebäudeblöcken – wurde nach einer Bauzeit von knapp zwei Jahren Ende des zweiten Quartals 2010 fertig gestellt. Die Investitionen für das gesamte Bauvorhaben sind mit rund 250 Mio. € kalkuliert.


Nachhaltigkeitszertifizierung nach LEED
LEED – Leadership in Energy and Environmental Design – ist ein internationales Neubauten-Zertifizierungssystem, das darauf abzielt, hohe Leistungen nachhaltigen Bauens zu fördern. Bei der Bewertung der Gebäude werden Kriterien wie etwa „Ort und Umgebung des Gebäudes“, „Materialverwertung“, „Strom- und Wasserverbrauch“, „Gesundheits- und Innovationsaspekte“, aber auch der „Einfluss der gewählten Bauweise auf die Natur“ berücksichtigt. Je nach Anzahl der erhaltenen Punkte wird für ein Bauprojekt dann die Auszeichnung in „Silber“, „Gold“ oder „Platin“ vergeben.

Über CA Immo
CA Immo wurde 1987 gegründet und entwickelt bzw. investiert in gewerbliche Immobilien (Schwerpunkt auf Büros) in Österreich, Deutschland und Osteuropa. Inklusive der durch die Akquisition der Europolis übernommenen Immobilien im Wert von rund 1,5 Mrd. € liegt das Immobilien¬vermögen von CA Immo zu Beginn des Jahres 2011 bei knapp über 5 Mrd. €. Der Anteil des Segments Ost- und Südosteuropa am Gesamtportfolio erhöhte sich von rd. 19 auf über 40 % und steht damit gleichrangig neben dem Segment Deutschland. Im Projektentwicklungsfonds CA Immo New Europe (CAINE) konzentriert CA Immo seit Ende 2006 ihre Entwicklungsprojekte in Osteuropa. CA Immo notiert an der Wiener Börse und ist zum jetzigen Zeitpunkt mit rund 83 % im Streubesitz.


Über UBM Realitätenentwicklung AG
UBM Realitätenentwicklung AG ist in West-, Zentral- und Osteuropa erfolgreich als Immobilenentwickler und Bauträger tätig. Die bereits 1873 gegründete Gesellschaft verfügt über Niederlassungen in Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Kroatien, Niederlande, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Die Geschäftspolitik ist risikoavers und substanzorientiert - Profit is an Opinion, Cash is a Fact. UBM-Aktien notieren an der Wiener Börse.

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer