Unternehmen

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

14.11.2012

 

Der Poleczki Business Park, ein Gemeinschaftsprojekt der österreichischen Immobilienunternehmen CA Immo und UBM, ist trotz unsicherer Konjunktur weiter auf Erfolgskurs. Noch in diesem Jahr soll die zweite Bauphase mit insgesamt 21.000 m² vermietbarer Nutzfläche abgeschlossen werden. Der im August fertig gestellte, 9.500 m² große Bauteil B1 ist zu über 90 % vermietet. Ankermieter sind die internationalen Unternehmen Tetra Pak und Astellas Pharma. Für den 11.500 m² großen Bauteil C1 liegt bereits die Betriebsbewilligung vor, lediglich der Innenausbau muss noch entsprechend den Anforderungen der künftigen Mieter fertig gestellt werden. Obwohl die Vermietungskampagne erst kürzlich begonnen hat, wurden schon für 20 % der Fläche Nutzer bester Bonität gefunden.

Die gute Mieternachfrage liegt unter anderem in der Ausführung der zweiten Bauphase als Green Building begründet. Die beiden viergeschossigen Bürogebäude waren die ersten Immobilien, die in Polen mit einem Precertificate der LEED Core and Shell Zertifizierung in Gold ausgezeichnet wurden.

Der beim Warschauer Flughafen gelegene Poleczki Business Park ist ein 50:50 Joint Venture von CA Immo und UBM Realitätenentwicklung AG. Die erste Bauphase, ebenfalls bestehend aus zwei Gebäudeblöcken mit insgesamt rund 45.000 m² vermietbarer Fläche, wurde Mitte 2010 fertig gestellt. Sie ist aktuell zu mehr als 90 % vermietet. Die gesamten Investitionskosten für die ersten beiden Bauphasen betrugen rund 140 Mio. €.

Das moderne Büroviertel entsteht auf insgesamt rund 140.000 m² Grundstücksfläche nahe dem Airport und direkt an der im Bau befindlichen Autobahnumfahrung. Zusätzlich zur sehr guten Infrastruktur, hochwertigen Architektur und energieeffizienten Bauweise bietet der Nutzungsmix aus Büro-, Gewerbe- und Lagerflächen diverse Dienstleistungs- und Serviceeinrichtungen sowie ein Hotel und Nahversorgung vor Ort. Das Gesamtprojekt, das unter anderem im Rahmen des "Europe & Africa Property Awards 2010" mit dem ersten Preis in der Kategorie "Highly Commended Best Mixed Use Development" ausgezeichnet wurde, ist das größte seiner Art in ganz Polen und umfasst mehrere Bauphasen mit 16 Gebäuden und einem Gesamtvolumen von 200.000 m² BGF.

 

 

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer