Unternehmen

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

12.12.2012

 

Die in Minderheitsbesitz von UBM Realitätenentwicklung AG stehende Joint Venture-Gesellschaft ZAO AVIELEN A.G. vermietet zwei Drittel ihrer Büroräumlichkeiten in der AIRPORTCITY St. Petersburg an Gazprom Invest Zapad, eine Tochterfirma der OAO Gazprom.

„Gazprom Invest Zapad ist das erste Tochterunternehmen von Gazprom, das in moderne und offen gestaltete Großraumbüros zieht. Die Flughafennähe, die gute Anbindung an die wichtigsten Autobahnen sowie die moderne Ausstattung und die Infrastruktur der AIRPORTCITY St. Petersburg waren weitere wesentliche Kriterien für unsere Standortentscheidung“, so Michail Levchenkov, Generaldirektor der Gazprom Invest Zapad. „Die Realisierung großer Bauprojekte in der Gasindustrie ist unser Kerngeschäft. Vor diesem Hintergrund versuchen wir, stets den modernsten Anforderungen an Sicherheit sowie Umwelt- und Klimaschutz zu entsprechen und fortschrittliche Technologien und Ausstattungselemente zu nützen. Daher waren für uns bei der Suche nach neuen Büroräumlichkeiten auch Innovation und Sicherheit entscheidende Faktoren. Ich denke, dass die AIRPORTCITY St. Petersburg unsere Anforderungen vollständig erfüllt.“

UBM ist als Immobilienentwickler auch für das Projektmanagement des Innenausbaus verantwortlich. „Da sich Teile der Innenausstattung der von Gazprom angemieteten 9.960 m² noch im Ausbaustadium befinden, muss unter Hochdruck nun bis Jahresende die Bürofläche fertiggestellt werden“, erklärt UBM CEO Karl Bier.

St. Petersburg hat sich in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Wirtschaftszentrum entwickelt. Immer mehr internationale Unternehmen siedeln sich aufgrund der guten Infrastruktur, qualifizierter Arbeitskräfte, lokaler Steuervergünstigungen und nicht zuletzt der Nähe zum großen russischen Absatzmarkt hier an.

Die AIRPORTCITY St. Petersburg
Die AIRPORTCITY St. Petersburg wird von der Projektgesellschaft ZAO AVIELEN A.G. entwickelt und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum internationalen Flughafen St. Petersburg „Pulkovo 2“. Sie ist das erste Businesscenter der Premiumklasse und ein bedeutendes Infrastrukturprojekt im Gebiet rund um den Flughafen, einem der am schnellsten wachsenden Wirtschaftsräume St. Petersburgs.

Neben einem Vier-Sterne-Hotel Crowne Plaza sind drei moderne Bürogebäude mit einer vermietbaren Fläche von insgesamt 31.000 m² entstanden. Die beiden Türme „Jupiter 1“ und „Jupiter 2“ der ersten Bauphase mit einer Fläche von 16.000 m² wurden bereits eröffnet und durch den Mietvertrag mit Gazprom nun zu rund achtzig Prozent vermietet. Bereits kurz nach der Inbetriebnahme des Crowne Plaza Hotels und des Jupiter-Businesscenters erhielt die ZAO Avielen AG zwei Auszeichnungen der Commercial Real Estate Awards für das beste multifunktionale Projekt und den besten Developer in der Region. Der Rohbau des dritten Turms „Zeppelin“ (15.000 m²) der zweiten Bauphase steht und wird je nach Mieternachfrage fertiggestellt. Die aktuelle Entwicklung bestätigt den Bedarf und ist ein Indiz dafür, dass die restlichen Büroflächen rasch Mieter finden werden und somit das Projekt in naher Zukunft abgeschlossen werden kann.


ZAO AVIELEN A.G.
Die Projektgesellschaft ZAO AVIELEN A.G. entwickelt und betreibt ein Vier-Sterne-Hotel Crowne Plaza mit 294 Zimmern und großzügigen Konferenzräumlichkeiten sowie drei Bürogebäude (31.000 m²) im Business District “Pulkovo 2” der AIRPORTCITY St. Petersburg. www.avielen.net

Share Holder Structure of ZAO AVIELEN A.G.:
55 % Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG
35 % CA Immo Group
10 %UBM Realitätenentwicklung AG

 

 

 

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer