News & Presse  

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

09.01.2013

 

Wien/München, 9. Januar 2013 – UBM Realitätenentwicklung AG eröffnet heute in München in der Albert-Roßhaupter-Straße 45 im Stadtteil Sendling ein neues angelo Hotel. Zusätzlich erwirbt UBM von Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG deren 50 Prozent-Anteil am ersten Münchner angelo Hotel am Leuchtenbergring im Stadtteil Haidhausen und an einem benachbarten Baugrundstück.

Das 2008 eröffnete angelo Hotel am Leuchtenbergring wurde von UBM und Warimpex gemeinsam aus einem Bürogebäude entwickelt. Das Vier-Sterne-Designhotel verfügt über 146 Zimmer und ist durch seine verkehrsgünstige Lage, die S-Bahn ist nur zwei Gehminuten entfernt, eine beliebte Adresse.
Als neuer Alleineigentümer wird UBM die Hotelimmobilie ausbauen und das 7.500 m² große, anschließende Grundstück weiterentwickeln. Das Hotel läuft so gut, dass noch dieses Jahr mit der Erweiterung um 52 Zimmer begonnen wird. In einer zweiten Phase ist der Bau von 28 serviced apartments vorgesehen. Beide Investitionen werden die bereits hervorragende Rentabilität weiter steigern, weil durch sie die schon bestehende Hotelinfrastruktur besser ausgelastet werden kann. Zur optimalen Nutzung der Bebauungsmöglichkeiten wird UBM in einer dritten Phase auf dem Areal auch über 21.000 m² Büro- und Gewerbeflächen sowie eine Tiefgarage mit 400 Stellplätzen errichten. Die Kosten des Ausbaus sind mit rund 50 Mio. Euro budgetiert.

Das heute in Betrieb gehende angelo Hotel München Westpark wurde von UBM auf einem 9.566 m² großen Grundstück mit Wohnungen und Büros in 18 Monaten Bauzeit errichtet. Das zweite angelo Hotel der bayrischen Landeshauptstadt umfasst 207 Zimmer und flexible Konferenzflächen im Gesamtumfang von 745 m².

Mit dem vollständigen Erwerb des Hotel angelo Leuchtenbergring und dem neuen Hotel angelo Westpark verstärkt UBM ihr Engagement in Deutschland weiter. „Mit Wohnungen, Hotels oder intelligenten multifunktionalen Immobilien kann in Deutschland bei annähernd gleichem Risiko eine bessere Rendite als in Österreich erzielt werden“, begründet UBM-CEO Karl Bier die Strategie. „Gerade der Münchner Raum weist eine gesunde wirtschaftliche Entwicklung auf und hat hohes Potential“.

UBM Realitätenentwicklung AG im Profil
UBM Realitätenentwicklung AG entwickelt, vermietet und verkauft Immobilien in ganz Europa. Die 1873 gegründete Gesellschaft ist breit aufgestellt und verfügt über Niederlassungen in Bulgarien, Frankreich, Kroatien, Niederlanden, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn. In Deutschland ist UBM durch ihre Tochtergesellschaft Münchner Grund Immobilien Bauträger AG vertreten. UBM notiert an der Wiener Börse, Kernaktionäre sind Porr (41%) und CA Immo (25%). Erfolgskonzept ist eine risikoaverse und substanzorientierte Geschäftspolitik - Profit is an Opinion, Cash is a Fact.
Zum 30.6.2012 hielt UBM Grundstücke mit rund 2,7 Mio. m² und Immobilien mit einer Nutzfläche von rund 590.000 m². Im Portfolio enthalten sind auch Beteiligungen an 15 Hotels mit über 3.700 Zimmern. In Amsterdam und Paris sind zwei neue Hotels in Planung.

 

 

 

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer