Unternehmen

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

19.02.2015

(Wien, 19. Februar 2015) Der Eintrag ins Firmenbuch bildet den Abschluss einer dreistufigen Transaktion, durch die mit der neuen UBM Development ein Trade Developer europäischen Formats entstanden ist. Zuletzt erfolgte der Downstream-Merger von PIAG, welche Strauss & Partner Development sowie die nicht betriebsnotwendigen Immobilien der PORR AG umfasste, in UBM. Die PIAG-Aktien wurden im Verhältnis von 10 zu 3,701098 in UBM-Aktien getauscht. In der nächsten Hauptversammlung ist die Änderung des Firmenwortlautes in „UBM Development AG“ geplant.

„Diese Transaktion“, so UBM-Vorstandsvorsitzender Mag. Karl Bier, „bringt eine echte Win-Win-Situation. Die nunmehr verschmolzenen Gesellschaften ergänzen einander perfekt. Durch die Ausweitung des Geschäftsvolumens entsteht ein Immobilienentwickler von europäischer Dimension. Dadurch werden die Bekanntheit erhöht, die Marktposition gestärkt und der Zugang zum Kapitalmarkt verbessert“.

Größter Aktionär der UBM Development ist das Syndikat Ortner-Strauss, das auch die Mehrheit an der PORR AG hält. Der Streubesitz wurde deutlich ausgeweitet, was eine höhere Liquidität und damit Steigerung der Attraktivität am Kapitalmarkt mit sich bringt. Ein Wechsel vom Standard Market Auction in den Standard Market Continuous der Wiener Börse soll zeitnah erfolgen. Seitens des Vorstands wird auch eine Kapitalerhöhung im heurigen Jahr angedacht.

Die neue UBM Development wird sich als Pure Player auf Immobilienentwicklung konzentrieren. Der hohe Diversifikationsgrad nach Märkten und der Fokus auf die Asset-Klassen Hotel, Büro und Wohnen sollen weiter beibehalten werden.

Heimmärkte von UBM Development sind und bleiben Deutschland, Österreich und Polen. Immobilienentwicklungen in Tschechien, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Schweiz und Frankreich werden weiterhin zur Diversifikation beitragen. Die Gesellschaft setzt künftig auf eine Mehrmarkenstrategie. UBM Development ist die Dachmarke, auch für den Auftritt am Kapitalmarkt. Die Österreich-Aktivitäten werden unter Strauss & Partner firmieren, Deutschland unter Münchner Grund sowie Polen unter UBM Polska. Zur Identifikation werden alle Töchter den Wortlaut „Member of UBM“ im Logo führen.

 

Rückfragehinweis:

UBM Development

Roman Rusy

public.relations@ubm.at oder office@rusy.at

www.ubm.at

 

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer