Unternehmen

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

02.06.2016

 

 

Das 2008 eröffnete angelo Leuchtenbergring im beliebten Münchner Stadtteil Haidhausen zählt zu den profitabelsten Immobilien im UBM-Portfolio. Aufgrund der von Jahr zu Jahr gestiegenen Auslastung wird das Hotel nun um 131 auf 279 Zimmer, ein Restaurant sowie einen großzügigen Konferenzbereich erweitert. Gleichzeitig mit dem Ausbau des 4- Sterne-Hotels wird am 9.190 m² großen Grundstück auch mit der Errichtung von

 

12.500 m² Büroflächen und 8.400 m² Shoppingflächen begonnen. Die Planung sieht eine sechsgeschossige Blockrandbebauung und die Errichtung einer Tiefgarage mit 385 Stellplätzen in zwei Untergeschoßen vor. Der Neubau soll nach LEED in Gold zertifiziert werden.

 

„Insgesamt werden in Hotelerweiterung und Neubau knapp 70 Mio. Euro investiert“, sagt UBM-CEO Karl Bier, „Hotels erfreuen sich bei institutionellen Anlegern wachsenden Interesses. Vor allem der Münchner Raum hat hohes Potential, da er eine gesunde wirtschaftliche Entwicklung aufweist.“

 

Im U-förmigen Neubauteil werden sich die Einzelhandelsflächen über das Erdgeschoß und Teile des ersten Obergeschoßes erstrecken. Ankermieter der Einzelhandelsflächen wird

 

„Zweirad-Center Stadler“ sein. Das neu entstehende Fachgeschäft des größten deutschen Zweirad-Händlers wird davon rund 5.000 m² als Verkaufsfläche und zirka 3.000 m² als Back-Office und Lager nutzen. Die Geschoße 1. bis 6. sind für Büros vorgesehen. Durch die Gebäudestruktur können die unterschiedlichsten Raumprofile wie Großraum-, Kombi- oder Zellenbüros dargestellt werden. Im durch den Neubau geschlossenen Hof soll ein großzügiger Park entstehen, der die Attraktivität des Hotels weiter steigern wird. Fertigstellungstermin ist Anfang 2018.

 

Bertold Wild, Vorsitzender der Münchner Grund-Geschäftsführung, sagt über das Bauvorhaben: „Das Areal des Projekts befindet sich in einem bereits bestens erschlossenen Umfeld mit Einzelhandel und Gewerbe und verfügt durch die nur 100 m entferne S-Bahn-Station über einen hervorragenden Anschluss zu Flughafen, Zentrum und Messegelände. Dank unserer Spezialisierungen in den Bereichen Geschäftsgebäude für Büro- und Einzelhandelsnutzung sowie Hotel sind wir mit unseren interdisziplinären Teams bestens aufgestellt, um auch diese zwei neuen Projekte wie gewohnt effizient und termintreu zu realisieren. Sie fügen sich hervorragend in die von UBM kürzlich in München abgeschlossenen Projekte ein."

 

Rückfragehinweis:
Mag. Milena Ioveva
Leitung Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Telefon: +43 50 626 1763
E-Mail: investor.relations@remove-this.ubm.at

 

 

Presseaussendung 31.05.2016.pdf

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer