News & Presse  

Unsere Tochtergesellschaften

Die UBM ist ein Immobilienentwickler europäischen Formats mit Sitz in Wien. Das Unternehmen notiert seit 1873 an der Wiener Börse und verfügt über eine solide Erfolgsgeschichte. Priorität liegt dabei auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro sowie auf den Heimmärkten Österreich, Deutschland und Polen.

10.11.2016

(Wien, 10. November 2016) UBM Development AG realisiert einen weiteren Schritt in der Optimierung des Bestand-Portfolios. Der Verkauf von Doppio Offices an die Union Investment wurde finalisiert und die Immobilie übergeben.

Der Verkauf der Büroimmobilie Doppio Offices in Wien, die von UBM entwickelt wurde, ist abgeschlossen. Erworben hat das Bestandsobjekt der Immobilien-Investmentmanager Union Investment für seinen in Österreich vertriebenen Offenen Immobilienfonds immofonds 1. Doppio Offices liegt ideal nahe der Wiener Innenstadt im 3. Bezirk, im Stadt-entwicklungsgebiet „Neu Marx“. Als Erweiterung des preisgekrönten T-Centers konzipiert, bietet das Bürogebäude einen optimalen Business-Standort mit verkehrsgünstigen Anbindungen und einer einzigartigen Werbewirksamkeit aufgrund des weithin sichtbaren Firmenlogos am Dach. Unter den Mietern finden sich bekannte Marken wie Fielmann, Lidl, ÖWD und BM Tricon. Das Gebäude wurde im Mai 2012 fertiggestellt. Der Verkaufserlös der Immobilie (Asset Value) beträgt EUR 19,5 Mio.

 

„Mit der Übergabe der Doppio Offices an Union Investment ist es uns gelungen, ein    Objekt aus unserem umfangreichen Bestand zu verkaufen“ zeigt sich Michael Wurzinger, COO der UBM Development AG, erfreut und fügt hinzu: „Die Verkaufspipeline der UBM ist bis Jahresende 2016 und darüber hinaus sehr gut gefüllt.“

 

„Das Objekt ist mit seiner hohen Qualität und seinem breiten Mix bonitätsstarker Mieter eine exzellente Ergänzung für unseren immofonds 1 und ein gutes Signal für den Markt, dass wir unsere Wachstumsstrategie für den Fonds mit Akquisitionen in Österreich und Deutschland fortsetzen“, sagt Dr. Kurt Rossmüller, Vorstand der Union Investment Real Estate Austria AG.   

 

Auswirkungen der Transaktion auf die UBM

Der Verkauf sowie die Übergabe der Bestandsimmobilie („Closing“) wirken sich im vollen Umfang reduzierend auf die Netto-Verschuldung im Q4 2016 aus. Gleichzeitig erhöht die Transaktion die Gesamtleistung im selben Zeitraum.

Zeitpunkt der Auswirkung

Q4/2016

Verkaufserlös*

EUR 19,5 Mio.

Effekt auf Gesamtleistung

100% (voll konsolidiert)

Effekt auf Umsatz

Keiner (share deal)

Effekt auf Nettoverschuldung

100% (reduzierend)

* Asset Value

 

Doppio Offices: Büros mit hervorragender Anbindung

Die 10 Geschosse der Doppio Offices umfassen insgesamt eine Mietfläche von rd.     8.000 m² und profitieren von einer hervorragenden Verkehrsanbindung, einer umfangreichen Infrastruktur und einer sehr guten technischen Ausstattung. Zusätzlich bietet das Bürogebäude 85 PKW-Stellplätze. Neben den Doppio Offices als Erweiterung des preisgekrönten T-Centers, liegt das direkt angeschlossene Austria Trend Hotel Doppio - ein 4-Sterne-Hotel mit 185 Zimmer, Konferenzräume für Firmenevents und einer einladenden Lobby.

 

UBM Development AG konzentriert sich als Pure-Player auf Immobilienentwicklung. Der strategische Fokus auf die drei klar definierten Assetklassen Hotel, Büro und Wohnen wird durch die Konzentration auf die drei Heimmärkte Deutschland, Österreich und Polen ergänzt. Die UBM konnte im Jahr 2015 ihr Geschäft deutlich ausbauen und wies zum dritten Mal in Folge einen neuen Leistungs- und Ergebnisrekord auf.

 

Union Investment ist einer der führenden Immobilien-Investmentmanager in Europa und spezialisiert sich auf Offene Immobilienfonds für private und institutionelle Anleger. Union Investment verwaltet in ihren Immobilienfonds ein Vermögen von rund aktuell 30,9 Milliarden Euro. Im Bereich der Offenen Immobilien-Publikumsfonds ist Union Investment in Deutschland derzeit Nummer eins. Union Investment bietet ihren Anlegern eine stabile und ebenso wirksame Plattform, die eine hohe Leistung beim Immobilienkauf mit einem aktiven Asset-Management-Ansatz kombiniert. Das diversifizierte Immobilienportfolio erstreckt sich über 24 Länder und fünf Kontinente und besteht aus mehr als 350 Objekten in den Segmenten Büro, Hotel, Einzelhandel und Logistik.

 

Rückfragehinweis:

Mag. Milena Ioveva
UBM Development AG
Leitung Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Tel.: +43/(0)50/626-1763
Email: public.relations@remove-this.ubm.at

 

Union Investment Real Estate GmbH

Fabian Hellbusch
Leiter Marketing, Kommunikation
Tel.: +49/(0)40/34 919-4160
Email: fabian.hellbusch@remove-this.union-investment.de

 


Presseaussendung 10.11.2016

usebrowser close Get Google Chrome Browser Get Mozilla FirefoxBrowser Get Opera Browser Get Apple Safari Browser Get Microsoft Internet Explorer